Was bedeutet Malen?

Bilder malen gehört zu den tief verankerten menschlichen Ausdrucksformen wie Singen Tanzen und Sprechen...

Im Atelier heißt Malen pastose leuchtende Farben langsam und liebevoll mit den Händen auf Papier auftragen, neugierig beobachten was geschieht ...

Malen heißt nicht, sich vorzustellen wie etwas aussieht und es dann möglichst genau abmalen; Malen heißt über sich hinauswachsen, Risiken eingehen, mutig Dinge sichtbar machen, die man vorher so noch nicht kannte.

Anders als beim Denken handelt der Malende, ihm stehen tief verwurzelte Erinnerungen zur Verfügung und er kann buchstäblich neue Lösungen erfahren.

Diese neuen Erfahrungen machen Veränderungen für andere Lebensbereiche möglich. 

Sprachliche Klärungsversuche reichen hier nicht heran.